Spielfilm

Spielfilm

Ab sofort ist die neue Spielfilm-Serie von S.A.D. hier erhältlich, achten Sie auf Neuerscheinugnen, nur echt mit der Chromwelle!


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Verratene Freunde

 

Der mit dem „Deutschen Fernsehpreis 2013“ für den besten Schauspieler (Matthias Brandt) ausgezeichnete Film handelt über die Uneindeutigkeit und Doppelbödigkeit scheinbar eindeutiger Haltungen: Der Film erzählt von zwei Ehepaare Mitte 40, deren langjährige Freundschaft sich als genauso brüchig erweist wie ihre Lebensentwürfe und Selbstbilder. Peter Staude (Heino Ferch) genießt seinen Erfolg als Bauunternehmer und sonnt sich in der Anerkennung für sein soziales Engagement. Seinem Freund Andreas Rogel (Matthias Brandt), einem Schulleiter mit klaren moralischen Prinzipien, ist Peters unverkrampfte Art, seine Wohltätigkeit zur Schau zu stellen, eher suspekt - was er jedoch niemals zugeben würde. Als Andreas aus einem Streit zwischen Peter und dessen Frau Christa (Katja Riemann) heraushört, dass Peter Spendengelder für persönliche Zwecke veruntreut, fühlt er sich verpflichtet einzuschreiten und fordert Peter auf, das Geld zurückzugeben.  Der weigert sich und Andreas nutzt eine Gelegenheit, um die Sache publik zu machen. Zu seiner Überraschung macht ihn dies in den Augen seiner Frau Heike (Barbara Auer) zum Denunzianten. Und Peter ist keineswegs gewillt, sich von einem moralisch aufgerüsteten Andreas die Existenz zerstören zu lassen. 

Er geht in die Offensive... 

 

Produktinformationen

• S.A.D. Home Entertainment GmbH in Lizenz durch SWR Media Dervices GmbH

• Spielzeit: ca. 88 Min.

• FSK: ab 12 Jahre

• Bildformat: 16:9 PAL

• Regionalcode: 0
• Ton: Dolby Digital 2.0

• Sprachen: Deutsch

 

Cast und Crew 

• Buch: Daniel Nocke

• Regie: Stefan Krohmer
• Schauspieler: Heino Ferch, Katja Riemann, Matthias Brandt, Barbara Auer, Edita Malovcic, u.v.a. 

• EINE PRODUKTION VON TEAMWORX TELEVISION & FILM GMBH IM AUFTRAG DES SWR, IN KOPRODUKTION MIT WDR UND ARTE, © 2013

• Produktionsjahr: D 2013

9,99 € *

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

Ein Kind mit Namen Jesus (2 DVDs)

19,99 € *

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

Prinzessin Alisea (2 DVDs)

14,99 € *

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

Die Märchenbox (3 DVDs)

12,99 € *

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

Rasanter Science-Fiction-Film mit spektakulären Spezialeffekten - Mit Casper van Dien, Martin Sheen u.v.a.

 

9,99 € *

Auf Lager
innerhalb 4 Tagen lieferbar

Ein Film mit Tiefgang, der einem lange in Erinnerung bleibt - Mit Chistopher Lambert

 

9,99 € *

Auf Lager
innerhalb 4 Tagen lieferbar

Spannender Thriller der Extraklasse mit Starbesetzung - Ertveröffentlichung auf DVD!

 

9,99 € *

Auf Lager
innerhalb 4 Tagen lieferbar

If Dog Rabbit - Going South - Mit Matthew Modine und john Hurt...

 

9,99 € *

Auf Lager
innerhalb 4 Tagen lieferbar

The Big Kahuna - Ein dicker Fisch - Mit Kevin Spacey, Danny DeVito und Peter Facinelli

 

9,99 € *

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

Negresco**** eine tödliche Affäre - Mit Ira von Fürstenberg, ein Film von Klaus Lemke

 

9,99 € *

Auf Lager
innerhalb 4 Tagen lieferbar

Schutzlos - Schatten über Carolina - Bastard out of Carolina

 

9,99 € *

Auf Lager
innerhalb 4 Tagen lieferbar

Das dritte Wunder - Mit Ed Harris, Anne Heche und Armin Mueller-Stahl in den Hauptrollen

 

9,99 € *

Auf Lager
innerhalb 4 Tagen lieferbar

Ken Follets Roter Alder

 

9,99 € *

Auf Lager
innerhalb 4 Tagen lieferbar

Echt Blond - Mit Matthiew Modine, Daryl Hannah, Cahterine Keener, Christopher Lloyd, Kathleen Turner u.v.a. mehr

 

9,99 € *

Auf Lager
innerhalb 4 Tagen lieferbar

Der gnadenlose Jäger - Dead or Alive

 

9,99 € *

Auf Lager
innerhalb 4 Tagen lieferbar

Der Blaue - Erstmals auf DVD! Mit Manfred Krug, Ulrich Mühe und Meret Becker

 

9,99 € *

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

American Virgin - Chicks go Crazy!

12,99 € *

Auf Lager
innerhalb 4 Tagen lieferbar

Deadly Secrets

12,99 € *

Auf Lager
innerhalb 4 Tagen lieferbar

Every Day - Eine Familie wie jede andere

12,99 € *

Auf Lager
innerhalb 4 Tagen lieferbar

Lederstrumpf - Der Wildtöter

11,99 € *

Auf Lager
innerhalb 4 Tagen lieferbar

Der Waldbauernbub - Weihnacht in der Waldheimat

 

Der Waldbauernbub ist ein weihnachtlicher Film, dessen Basis aus drei Weihnachtsgeschichten nach den Erzählungen des berühmten österreichischen Volksdichters Peter Rosegger (1843-1918) besteht.


Die liebevollen Charaktere, die schönen Bilder der Steiermark, die fabelhafte Besetzung und die besinnliche, ja anheimelnde Atmosphäre des Pilot-Films kamen beim Zuschauer so gut an, dass danach die 26-teilige Fernsehserie „Waldheimat“ gedreht wurde.


Ende des 18. Jahrhunderts trifft die Steiermark ein besonders harter Winter. Bei eisigen Temperaturen verbringt man lieber die Zeit drinnen bei der Familie und vertreibt sich die Zeit mit gemütlichen Geschichten erzählen. In der Adventszeit will der junge, talentierte Geschichtenerzähler Peter Rosegger (Martin Löschberger), Sohn eines armen Waldbauern, sich sein Können zu Nutze machen. 
 

Im Haus der vornehmen Familie Reininghaus ist er auf der Adventsfeier als Heimatdichter eingeladen. Doch einzig Hans von Reininghaus (Florentin Groll), der Neffe der Gastgeberin, ist von dem jungen Dichter beeindruckt und freundet sich mit ihm an. Auf einer Schlittenfahrt in das Heimatdorf Peters erzählt dieser seinem Freund Hans die schönsten Weihnachtserlebnisse aus seiner Kindheit.

Er erzählt , wie er sich einmal im Wald verlief, wie er die Christtagsfreude holen ging und von seinen Erlebnissen mit dem Bremer Sepp (Karl Merkatz), einem urigen Mann, dessen fesselnde Art und Weise Geschichten zu erzählen ihn beeindruckte. Es entsteht ein enges Vertrauensverhältnis zwischen den Freunden. 

Eines wird beiden ganz klar: Familie und Heimat kann nichts und niemand ersetzen.

 

Produktinformationen

• Verlag: S.A.D. Home Entertainment GmbH in Lizenz durch Filmverlag Fernsehjuwelen, 
   www.fernsehjuwelen.de

• VÖ-Termin: 27.09.2013 (unverbindlich)

• Spielzeit: ca. 88 Min.

• FSK: 0

• Bildformat: 4:3 Vollbild (PAL)

• Regionalcode: 0
• Ton: Dolby Digital 2.0

• Sprache: Deutsch

 

Cast und Crew 


• D / A / 1983

• Darsteller: Martin Löschberger, Harald Gauster, Florentin Groll, Renate Holm, Horst Klaus, Ute Radkohl, 
   Karl Merkatz, u.v.a.

• Regie: Hermann Leitner

• Drehbuch: Lida Winiewicz

9,99 € *

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

Wie Tag und Nacht

 

Wenn mehrere Generationen auf engem Raum zusammenleben, gemeinsam einen Betrieb führen und dann auch noch mit den eigenen Befindlichkeiten hadern, kann das anstrengend werden – aber auch sehr unterhaltsam. Um 2.00 Uhr früh ist für Oliver Maibach (THOMAS SARBACHER) die Nacht vorbei. Dann schleppt er sich mürrisch in die familieneigene Bäckerei, die er gemeinsam mit seiner Mutter Elisabeth (PETRA KELLING) betreibt. Während diese den Betrieb organisiert und für ihre Enkelinnen stets ein offenes Ohr hat, ertappt sich der eher wortkarge Oliver des Öfteren bei der Frage, ob das Leben für ihn nicht noch andere Dinge parat hält.

Doch dann werden Mutter und Sohn aus ihrem Trott gerissen: Elisabeth durch die Nachricht, dass der befreundete Gemüsehändler Kemal Yildirim (VEDAT ERINCIN) von der Ausländerbehörde zurück in die Türkei geschickt werden soll; und Oliver durch die Bekanntschaft mit der selbstbewussten Cellistin Greta (KATHARINA MÜLLER-ELMAU). Die emotionalen Turbulenzen halten alle Beteiligten mächtig auf Trab – und trotdem müssen morgens früh noch Brötchen gebacken werden.

 

Produktinformationen

• S.A.D. Home Entertainment GmbH in Lizenz durch Degeto Film GmbH

• Spielzeit: ca. 89 Min.

• FSK: ohne Altersbeschränkung

• Bildformat: 16:9 PAL

• Regionalcode: 2
• Ton: Dolby Digital 2.0

• Sprachen: Deutsch

 

Cast und Crew 

• Buch: Claudia Matschulla & Sybille Tafel
• Regie: Sybille Tafel
• Schauspieler: Thomas Sarbacher, Petra Kelling, Katharina Müller-Elmau, Vedat Erincin, Olga von 
   Luckwald, Henning Nöhren, u.v.a.

• Produktionsjahr: D 2013

 

9,99 € *

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

Kleine Schiffe

Einfach spontan zu sein – für die Mitvierzigerin Franziska (KATJA RIEMANN) unmöglich. Ehemann Andreas (HANS-WERNER MEYER) kann ihren übertriebenen Ordnungs- und Kontrolltick schon lange nicht mehr ertragen. Der gemeinsame Alltag ist festgefahren, unerfüllte Kinderwünsche sind längst begraben. Da trifft Franziska, die glaubt, mit Wechseljahres-Symptomen zu kämpfen, ihre Schwangerschafft völlig überraschend.

Und ebenso kalt erwischt sie der Auszug von Andreas, der mit gepackten Koffern dasteht, als sie ihm die große Neuigkeit berichten will. Getrieben von ihren Neurosen, der Angst vor der  Risikoschwangerschaft und dem Alleinsein, sieht Franziska keine Chance für sich und das Baby. In der Beratungsstelle, die den notwendigen Schein für einen Abbruch ausstellt, trifft sie Lilli (AYLIN TEZEL). 

Die ebenfalls schwangere Lebenskünstlerin aus zerrütteten Verhältnissen ist noch keine zwanzig, denkt aber nicht daran, ihr Kind abzutreiben. Sie sucht lediglich eine Unterkunft für jugendliche Mütter. In Franziska rühren sich Zweifel, und trotz Angst vor der eigenen Courage entscheidet sie sich für das Kind. Als Lilli bei ihr vor der Tür steht, lässt sie sich dazu hinreißen, der Wohnungslosen übergangsweise „Asyl“ in ihrem wohlgeordneten Hamburger Townhäuschen zu geben. Klar, dass es in der Wohn- und Zwangsgemeinschaft erst einmal kracht. Und, so sehr Franziska auch dagegen ankämpft, der  Kontrollverlust scheint unausweichlich. Da ist der zwanzig Jahre jüngere Simon (CHRISTOPH SCHECHINGER), der wachsendes Interesse für sie zeigt, nur noch das i-Tüpfelchen …

 

Produktinformationen

• S.A.D. Home Entertainment GmbH in Lizenz durch DegetoFilm GmbH

• Spielzeit: ca. 89 Min.

• FSK: ab 6 Jahre

• Bildformat: 16:9 PAL

• Regionalcode: 2
• Ton: Dolby Digital 2.0

• Sprachen: Deutsch

 

Cast und Crew 

• Buch: Volker Krappen nach dem gleichnamigen Roman von Silke Schütze

• Regie: Matthias Steurer
• Schauspieler: Katja Riemann, Aylin Tezel, Hans-Werner Meyer, Peter Franke, Christoph 
   Schechinger, u.v.a. 

• Produzenten: Claudia Krebs, Volker Krappen

• Produktionsjahr: D 2013

 

9,99 € *

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

Oberst Redl - Der Jahrhundertspion

 

Klaus Maria Brandauer, der dieses Jahr seinen 70igsten Geburtstag feierte, brilliert in der Rolle des karrieresüchtigen Oberst Redl und zieht nach Filmen wie Mephisto oder Hanussen einmal mehr den Zuschauer in seinen Bann. Der auf historischen Tatsachen beruhende Film um den Hochverrat des österreichischen Jahrhundertspions Alfred Redl soll keine authentische Darstellung der historischen Geschehnisse widerspiegeln, vielmehr zeigt Regisseur István Szabó mit eindrucksvollen Bildern in seinem Film den Typus Mensch, der in politischen Zwangssystemen Karriere macht und mit deren inhumanem Preis konfrontiert wird.


Alfred Redl (Klaus Maria Brandauer) stammt aus ärmlichen Verhältnissen und schafft es dank seines Fleißes in die Militärschule der österreichisch-ungarischen Monarchie aufgenommen zu werden. Dort findet er in Baron Christoph von Kubinyi (Jan Niklas) und dessen Schwester Katalin (Gudrun Landgrebe) Freunde. Um seinen größten Wunsch, auch dieser adligen Oberschicht anzugehören, schlägt er die Offizierslaufbahn ein. Als Hauptmann dient er kurz vor dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges an der österreichisch-ungarischen Grenze. Beinahe väterlich unterstützt von seinem Vorgesetzten Oberst von Roden (Hans-Christian Blech) geht es für Redl auf der Karriereleiter stets nach oben. In Wien trifft Redl Katalin wieder, die seine Geliebte wird. Ihr gesteht er auch, dass er für ihren Bruder Christoph mehr als nur Freundschaft empfindet. Als das Kaiserreich unterzugehen droht, sieht Redl die Chance seines Lebens, sich zu beweisen. Er greift hart durch und stellt die Disziplin und Ordnung im Militär wieder her, macht sich dadurch aber viele Feinde. Als er zum Oberst befördert wird, kann er endlich in Wien das Leben führen, nachdem er so lange gestrebt hatte. Doch seine Widersacher spinnen bereits eine zerstörerische Intrige….

 

Infos

- Goldenes Filmband für Klaus Maria Brandauer 1985

- Nominiert für den OSCAR® und GOLDEN GLOBE® als bester nicht englischsprachiger Film 1986

- Deutscher Filmpreis 1985

- British Academy Award 1986

- Preis der Jury – Internationale Filmfestspiele Cannes 1985

 

Produktinformationen

• Verlag: S.A.D. Home Entertainment GmbH in Lizenz durch cine aktuell

• VÖ-Termin: 27.09.2013 (unverbindlich)

• Spielzeit: ca. 142 Min.

• FSK: 16

• Bildformat: 4:3 Vollbild (PAL)

• Regionalcode: 0
• Ton: Dolby Digital 2.0

• Sprache: Deutsch

 

Cast und Crew 


• Manfred Durniok Produktion D / A / H 1984

• Darsteller: Klaus Maria Brandauer, Armin Mueller-Stahl, Gudrun Landgrebe, Hans Christian Blech, Jan 
   Niklas, u.v.a.

• Regie: István Szabó

12,99 € *

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

Ein Schnitzel für alle

 

2010 begeisterte die Ruhrpottkomödie „Ein Schnitzel für drei“ mit Charme und Witz Kritiker und Zuschauer gleichermaßen. In der Fortsetzung „Ein Schnitzel für alle“ geht es um die Frage, was man braucht, um glücklich zu sein. Die Langzeitarbitslosen Wolfgang Krettek (Ludger Pistor) und Günther Kuballa (Armin Rohde) wähnen sich im Glück, denn Wolfgang hat einen neuen Job als Finanzberater und Günther träumt davon, als Tierpfleger nach Kanada für ein Robben-Rettungsobjekt auszuwandern. Als aber das Job-Center Günther einen Strich durch die Rechnung macht und ihn kurzerhand zum Fahrer und zur Haushaltshilfe einer Behinderten-WG kürt, wird schnell klar, dass das Glück sehr flüchtig ist. Als dann Wolfgang auch plötzlich dasteht, da seine Chefs sich als Betrüger entpuppt haben und er optimistisch beschwingt Schulden angehäuft hatte, sieht es nicht gut aus für unsere zwei Helden. 

Seine Frau Karin (Therese Hämer) darf von Wolfgangs Schulden nichts erfahren. Die Lage scheint hoffnungslos, wäre da nicht der Autist Hans (Rick Okon), der mit einer überaus erfreulichen Gabe gesegnet ist: Er vermag beim Roulette den Lauf der Kugel vorauszusehen. Günther und Wolfgang wittern ihre Chance, endlich ein Stück vom großen Kuchen abzubekommen. 

Wird der große Coup gelingen?

 

Produktinformationen

• S.A.D. Home Entertainment GmbH in Lizenz durch WDR mediagroup GmbH

• Spielzeit: ca. 89 Min.

• FSK: ab 6 Jahre

• Bildformat: 16:9 PAL

• Regionalcode: 2
• Ton: Dolby Digital 2.0

• Sprachen: Deutsch

 

Cast und Crew 

• Buch: Katja Kittendorf

• Regie: Manfred Stelzer
• Schauspieler: Armin Rohde, Ludger Pistor, Rick Okon, Daniel Michel, Anna Lange, Theresa Hämer, 

   Christina Do Rego, Irene Rindje, Astrid Meyerfeldt, u.v.a. 

• Produzent: © Das Erste/WDR Köln. Agentur: WDR mediagroup GmbH. Colonia Media Gmbh im Auftrag 
   des Westdeutschen Rundfunks Köln

• Produktionsjahr: D 2013

9,99 € *

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

Ein Schnitzel für drei

 

2010 begeisterte die Ruhrpottkomödie „Ein Schnitzel für drei“ mit Charme und Witz Kritiker und Zuschauer gleichermaßen. Der arbeitslose Verkäufer Wolfgang (Ludger Pistor) übt sich in Zweckoptimismus, sein ebenfalls jobloser Kumpel Günther (Armin Rohde) ist Realist:. 

Die Lage ist beschissen!

Da findet Tierpfleger Günther bei seinem dementen Nachbarn einige Hunderttausend Euro, die der „nicht mehr auf dem Schirm“ hat. Die Kumpels übernehmen die Kohle – aus schlechtem Gewissen aber auch die Pflege des alten Herrn. Erst läuft alles wie am Schnürchen: Günther fährt im Neubaugebiet mit dem Ferrari vor, Wolfgang spendiert seiner Tochter den Führerschein und spielt für seine Frau den mutigen Bankräuber. Aber dann fangen die Komplikationen an, denn es scheint doch jemand auf der Suche nach dem Geld zu sein….

 

Das schreibt die Presse:

 

„Mit deftiger Schlitzohrigkeit und Darstellern, die sichtlich Freude an dem Stoff haben.“ 

Focus

 

„Starke Charaktere, skurriler Humor, eine feine Regie, trockene Dialoge und tolle Schauspieler.“ 

Berliner Morgenpost


Eine gelungene Ruhrgebiets-Komödie, in der Armin Rohde und Ludger Pistor als ungleiches Gespann glänzen.“ 
Kino.de 

 

Produktinformationen

• S.A.D. Home Entertainment GmbH in Lizenz durch Zorro Film GmbH

• Spielzeit: ca. 89 Min.

• FSK: ab 6 Jahre

• Bildformat: 16:9 PAL

• Regionalcode: 2
• Ton: Dolby Digital 2.0

• Sprachen: Deutsch

 

Cast und Crew 

• Buch: Thomas Koch und Peter Freiberg

• Regie: Manfred Stelzer
• Schauspieler: Armin Rohde, Ludger Pistor, Branko Samarovski, Caroline Peters, Theresa Hämer, 

   Christina Do Rego, u.v.a. 

• Produzent: © Das Erste/WDR Köln 2010. Agentur: WDR mediagroup GmbH. Colonia Media GmbH im 
   Auftrag des Westdeutschen Rundfunks Köln

• Produktionsjahr: D 2010

9,99 € *

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

* Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand